Kurs Ehrenamtliche - Hospizverein Bremerhaven - HOMBRE e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fortbildungs und Befähigungs-Inhalte:

Wir informieren über Themen der Hospizarbeit und bilden in einem von uns durchgeführten Schulungs- und Vorbereitungskurs neue ehrenamtliche Hospizmitarbeiter- und Hospizmitarbeiterinnen zur Sterbebegleitung aus. Neben den Hospizkursen bieten wir unseren Haupt- und Ehrenamtlichen regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen an.
Die Inhalte orientieren sich an den Qualitätsanforderungen zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Hospizarbeit der DHPV (Deutscher Hospiz.und Palliativ Verband e.V.) und umfassen:

- Das Wahrnehmen, das Erleben und die Bearbeitung der aktuellen Situation und Selbsterfahrung in der Gruppe
Empathie, Toleranz, Trauer und Trost, Abschied, Würde und Realität im Sterbeprozess, Krankheit und Angst, Kinder und Tod, Umgang mit Krisen, Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit, Nähe, Distanz, persönliche Betroffenheit, eigene Grenzen, Stärken/Schwächen, Abgrenzung.

- Vermittlung von Informationen durch:
Vorträge von Gastdozenten u. Fachkräften zu den Themen: Pflege, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Bestattung, Thanatologie, Patientenverfügung, Hospizkonzept, Vorsorgevollmacht, Erfahrungsbericht aus der Begleitung.
   
- Erwerb von Wissen und neuen Kenntnissen durch kurze Theorieeinheiten:
Hospiz, Sterben, Tod, Trauer, Kommunikation, Rituale, Symbole.
   
- Supervision:
Reflexion und Analyse der eigenen Erfahrungen, Fallbearbeitung, Perspektivenwechsel, Ressourcensuche, Burn-Out-Vorsorge, Psychohygiene.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü